2021-10-29

Wie die Menschheit große Fortschritte macht“, Daniel Scranton



und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 29.10.2021

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Wir sind sehr zufrieden mit den Fortschritten, die die Menschheit täglich macht. Wir wissen, dass du Fortschritte machst und dass du allmählich aufsteigst, aber es kann sehr schwierig für uns sein, dich davon zu überzeugen, dass du dich tatsächlich entwickelst und erweiterst und mehr von dem wirst, was du wirklich bist. Es kann für dich schwierig sein, deinen eigenen Fortschritt zu messen, und so geben wir dir/euch diese Updates, um dir mitzuteilen, auf was du zugegriffen hast, welche Aktivierungen du erhalten hast und welche Upgrades für dich durchgeführt wurden. Trotzdem bemerken wir, dass du an dir selbst zweifelst.

Wenn man hart zu sich selbst ist, inspiriert einen das nicht, es besser zu machen oder besser zu werden. Es hält dich nur in einer niedrigeren Schwingung, aber es ist das, was dir von klein auf beigebracht wurde. Und so seid ihr hart zu euch selbst, weil ihr denkt, dass ihr dadurch motiviert werden könntet, euch zu erheben um im Leben oder im Aufstieg besser, schneller, einzigartiger zu sein. Das ist die Arbeitsmoral, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde, um das Überleben der Art und der Familie zu sichern, aber jetzt in der modernen Welt, in der ihr alle lebt, ist es nicht wirklich notwendig. Ihr müsst euch keine Sorgen um das Überleben machen, zumindest die große Mehrheit von euch nicht. Aber dennoch seid ihr immer noch hart zu euch selbst und zu eurem Fortschritt, als ob die Peitschenhiebe auf euch selbst etwas/wohin bringen würden.

Grafiktext: Wir möchten, dass du erkennst, dass es eine ausreichende Leistung ist, sich nur um andere zu kümmern. Es ist spirituelles Wachstum. Sich umeinander zu sorgen bedeutet, dass ihr euch über dieses egoistische Bedürfnis nach Überleben um jeden Preis hinaus entwickelt habt, und das ist ein wichtiger Schritt in eurer Evolution, da ihr über eure egoistische Art hinausgeht. Du trittst in die Perspektive deines höheren Selbst ein.

Nun, als dein höheres Selbst, schaust du nicht danach, irgendwelche Kästchen anzukreuzen, irgendwelche Häkchen zu setzen. Du willst überhaupt in nichts besser sein. Du als dein höheres Selbst weißt, dass die Ausdehnung deines Bewusstseins der beste Teil der Reise zurück zur Quelle ist, und das hat nichts mit dem Tun zu tun. Es hat alles mit dem Sein zu tun. Wir wollen, dass ihr euch alle mehr Anerkennung für die Art und Weise zollt, wie ihr euer Herz einem leidenden Menschen zuwendet, und wir wollen, dass ihr weniger hart zu euch selbst seid, weil ihr nicht in der Lage seid, das Problem zu lösen.

Probleme werden immer ein Teil deiner Reise sein, da die Lösung immer eine Erweiterung des Bewusstseins beinhaltet. Manchmal geht es auch ums Tun. Wenn es irgendwo brennt, dann löschst du das Feuer. Aber in den meisten Situationen kannst du dich zurücklehnen, entspannen, die Ausdehnung spüren, die du aus der vorliegenden Situation erlebst, und dich weiterentwickeln. Ihr wollt den Aufstieg als eine Reihe kleiner Siege erleben, obwohl die meisten Menschen von riesigen Energiewellen sprechen, die sie in eine höhere Dimensionsebene katapultieren.

Feiere deine kleinen Siege. Feiere die Tatsache, dass du dich genug um andere sorgst und dass du mehr tun möchtest.Sei froh, dass du die Absicht hast, zu Diensten zu sein, denn dies ist ein Zeichen für dein Wachstum, und wir sagen dir, dass es genug Menschen wie dich gibt, die sich um andere kümmern. Es gibt genug von euch, die Liebe und Mitgefühl aus ihren Herzen senden, um sich in/mit dem wohlzufühlen, wo die Menschheit gerade ist, aber es gibt auch eine Vielzahl von erwachten Menschen, die sich nicht sehr gut damit fühlen, wer sie sind und was sie erreicht haben, oder wie viel sie getan haben, um zu helfen. Wann immer du dieses Gefühl bekommst, lass es einfach los, entspann dich, öffne dich und empfange höherfrequente Energien. Und verankere diese Energien in der Erde, und wisse, dass du in genau diesem Moment etwas für die Menschen getan hast. Du hast geholfen. Du hast das Bewusstsein deiner menschlichen Spezies erhöht, und das ist eine große Errungenschaft.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:

http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/downloads/donation/

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

[https://www.youtube.com/watch?v=Umx1sduK26c]

https://www.facebook.com/danielthechannel

https://danielscranton.com/how-humanity-is-making-major-progress-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council-2/ … Reblog: https://www.esistallesda.de/2019/11/09/daniel-scranton-wie-die-menschheit-grosse-fortschritte-macht-8-11-19/]

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.