2021-10-17

„Enorme, massive Veränderungen, die ihr alle auf der Erde wollt“, Daniel Scranton



und der Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, vom 16.10.2021

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.

Wir sind mit euch allen und allen anderen Wesen und Kollektiven im Universum auf eine Weise verbunden, die es uns ermöglicht, alle Aspekte der Quelle besser zu verstehen. Wir freuen uns sehr darauf, mehr von euch bewusst zu treffen, während ihr in eurem Wachzustand seid, denn wir wissen, wie viel ihr alle zu geben habt, wie viel ihr uns in unserem Wissen über uns selbst anzubieten habt. Es liegt so viel Kraft in der Vielfalt, die unter allen Wesen im Universum existiert. Ihr alle habt die Fähigkeit, das zu erkennen, eure Unterschiede als das zu sehen, was euch als Kollektiv mächtig macht, und das ist wirklich das Ziel für euch alle, hier und jetzt.

Grafiktext: Ihr wollt zusammenkommen und die Kraft des Einheitsbewusstseins erfahren; ihr wollt, dass jeder die Möglichkeit bekommt, genau so zu sein, wie er ist, und in den Raum zu passen, den er schon immer ausfüllen sollte. Ein liebevoller und akzeptierender Mensch zu sein, hat eine so große Auswirkung auf das Kollektiv, dessen Teil ihr seid, und auf das gesamte Universum. Jedes Mal, wenn ihr jemandem die Erlaubnis gebt, genau so zu sein, wie er ist, macht ihr dieses Zusammentreffen leichter und besser möglich. Ihr macht euch selbst als Kollektiv mächtiger, und als ein mächtiges Kollektiv könnt ihr enorme, massive Veränderungen erleben, die Art von Veränderungen, auf die ihr alle gewartet habt.

Das Problem mit der Perspektive, die die meisten Menschen auf diese Veränderungen haben, ist, dass sie davon ausgehen, dass es etwas außerhalb von ihnen selbst sein wird, das den ganzen Wandel einleitet. Aber wenn ihr erkennt, dass diese Kraft die ganze Zeit in euch selbst war und in euch bleibt, sollte das ausreichen, um ein Lächeln auf euer Gesicht zu zaubern, euer Herz zu erwärmen und euch selbst zu fragen, wie ihr andere akzeptieren könnt, und euch auch zu fragen, wie ihr andere akzeptieren könnt, selbst wenn sie sich radikal von der Art und Weise unterscheiden, wie ihr euer Leben lebt.

Natürlich ist es nicht immer einfach, die Handlungen einer Person zu akzeptieren, die anderen schadet, oder die Überzeugungen einer Person, die rassistisch, frauenfeindlich oder homophob ist, aber es ist der erste Schritt, um sie zu heilen und sie zu dem werden zu lassen, wer sie wirklich sind. Ihr habt versucht, als Gesellschaft einfach jeden ins Gefängnis oder sogar zum Tode zu verurteilen, der nicht das tut, was für alle das Beste ist. Ihr habt diese Bewusstseinsstufe in eurem Ansatz, in einer perfekteren Welt zu leben, ausprobiert, und es hat nicht funktioniert. Tatsächlich geht diese Strategie nach hinten los, da eure Gefängnisse zu Brutstätten für mehr Verbrechen und mehr Gewalt werden, und euer Ansatz, den Terrorismus durch das Abwerfen von Bomben zu bekämpfen, schafft nur noch mehr Terroristen.

Ihr müsst also zugeben, dass der Ansatz, den ihr in eurer Welt verfolgt habt, nicht funktioniert hat, und dann könnt ihr sehen, wie ihr jeden so akzeptieren, vergeben und umarmen könnt, wie er ist. Und wenn ihr das tun könnt, werdet ihr diese enormen, massiven Veränderungen sehen, die ihr dort auf der Erde sehen wollt, und ihr werdet sie sofort sehen, weil ihr die Welt durch die neue Linse sehen werdet, die ihr aufgesetzt habt. Ihr werdet anders schwingen, und ihr werdet Nachrichten und andere Geschichten über Menschen anziehen, die zusammenkommen, weil ihr in eurem Inneren die Entscheidung getroffen habt, andere zu akzeptieren, unabhängig davon, was sie tun, was sie denken, was sie sagen und was sie glauben. Darin liegt eure wahre Macht.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

Wort und Bildquelle:

[http://danielscranton.com/

https://danielscranton.com/downloads/donation/

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

https://www.youtube.com/watch?v=x5upabU1POo)

https://www.facebook.com/danielthechannel/posts/10158472364007944]

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke.