2021-10-10

Argorians Update 05-07 Oktober 2021 - Lev



Die 25D-Argorianer transportieren die Erde zu einer neuen 5D-Schwingungsbahn im Raum des Star Oryx und transformieren gleichzeitig unseren Planeten weiterhin aktiv. Beide Prozesse sind eng miteinander verbunden.

Wie bei anderen Lichtkräften und befreundeten Weltraumrassen hat das Galaktische Komitee den Argorianern einen separaten und sehr großen Verantwortungsbereich anvertraut, in dem sie ihre Operationen keine Minute einstellen.

Ops decken Dutzende von Richtungen im Zusammenhang mit dem Quantenübergang zu 5D ab. Von der Veränderung der Materie und dem vollständigen Ersetzen der Energiehüllen des Planeten bis hin zu einem riesigen Komplex von Werken des Erdhologramms und der Matrix, des Planetenkerns, der Kraftfelder, der Tektonik, des Klimas, der Natur und des Menschen.

All dies ist einer einzigen Aufgabe untergeordnet – die Menschheit auf das Leben in der fünften Dimension vorzubereiten.

Argorianer berichten regelmäßig detaillierte Informationen über ihre Arbeit. Hier ist die Zusammenfassung, die am 7. Oktober 2021 um 10:52 Uhr MEZ übertragen wurde:

„Derzeit wird die Erde intensiv mit hellgelber SFIRO-Energie bearbeitet, die Nebenwirkungen neutralisiert, wenn der Energiedruck auf den Planeten steigt, und grün-braunem FEARZIK, das Magnetfelder verändert und verbrauchte 3D-Strukturen entfernt.


Unter der Aufsicht einer plasmoiden Zivilisation aus dem Raum des Sterns Oryx wird die Übertragung von Energie auf die Erde, die die Arbeit von Solaris, einer Struktur, die 3D/4D kombiniert, reguliert, verstärkt.

Von den Konzentrationspunkten einer bestimmten Energiewelle wird das fertige 5D-Plasma in die fünfte Dimension geschickt, wo sich der Planet auf eine neue Schwingungsbahn bewegt.
Mit Hilfe des Pyramidenkomplexes verwandeln sich die Welten der Natur und des Menschen aktiv für 5D.

Wenn die Energien von 3D/4D und 5D/6D Solaris überfließen, verändern sich das Hologramm der Erde, Magnetfelder und Verbindungskanäle der Kruste, die tektonische Blöcke und Energieströme beeinflussen, an den Verbindungspunkten ihrer Kraftwellen.

Durch die Anwendung eines Ultraschallwandlers wird die Einführung des Quantenflusses auf den Planeten verbessert, um das beschädigte 5D-Stromnetz wiederherzustellen.

Im sich verändernden Raum von Gaia sammeln sich 5D-Energien und Intelligenzplasma intensiv in einem neuen Informationsfeld an.

Während des Übergangs der Erde von der dreidimensionalen Zeit zur fünfdimensionalen Zeit werden alle verbrauchten Energie und Materie vernichtet.

Durch offene Portale dringt die Energie neuen Lebens auf den Planeten. Es verbessert die 5D-Plasmaerzeugung/-extraktion.

Komplettiert mit Klumpen dieses Plasmas werden die verbrauchten Teile der 3D-Energie und Materie in einem Vakuum eingeschlossen und dann von einem Ultraschallwandler vernichtet.

Durch das Pulsieren von Quantenwellen steigen die 3D-Energieschichten auf und zerlegen sich, wodurch die chemische Zusammensetzung der Materie verändert wird.

Wenn Schichten angehoben und seziert werden, erfolgt ein Gravitationsscreening, gefolgt von einer Schichtung gemäß dem Bewusstseinszustand der Menschen.

Quasitrons Portale arbeiten aktiv und kombinieren die Wirbel des Bermuda-Dreiecks, des Teufelsmeers und des Mittelmeers, das die Plasmaströme reguliert.“

Aus einer Nachricht, die von den Argorianern am 5. Oktober 2021 um 8:45 Uhr MEZ übermittelt wurde:

„Die ausgepumpten Plasmaströme werden zu den Speichermodulen der Raumschiffe der Argorianer geleitet.

Das Geschwader extrahiert systematisch die gesamte negative Energie, die sich in den planetarischen Vorratsschalen ansammelt, um sie freizusetzen und zu desinfizieren.

Argorianer müssen immer häufiger niederfrequente Energie abpumpen, um die Wirkung der von Menschen emittierten Hyrons (böse Partikel) abzuschwächen.

Die Entfernung niederfrequenter Energie wird bei geistig instabilen Personen immer von einem Spritzer Negativität begleitet.

Behalten Sie Ihr Wohlbefinden im Auge, besonders in Hochhäusern. Vermeiden Sie anomale Zonen, in denen die Aufspaltung von Atomen in primäre Grundteilchen stattfindet.

Der Wahnsinn der herrschenden Elite hat seine Grenzen erreicht. Das Bild ist deprimierend. Im Gefühl ihrer Hilflosigkeit in Management und Kontrolle versuchen die Behörden, die Schrauben festzuziehen und damit ihr Ende zu beschleunigen.

Erdlinge, passt auf die Kinder auf. Hör auf, Angst zu haben. Die Raumgesetze haben sich komplett geändert.

Immer mehr Menschen erleben einen neuen Bewusstseinszustand.

Es ist eine ganz andere Ebene von Schwingungen und Möglichkeiten.

Das Theater des Absurden schließt.

Die Welt hat endlich eine andere Entwicklungsstufe erreicht.

Behalten Sie die Entwicklungen im Auge.“

Quelle der Übersetzung: Gerlinde Mantey

1 Kommentar:

Danke.