2021-10-21

Argorians Update 20. Oktober 2021 - Der große Quantenübergang - Von Lev

Am 20. Oktober 2021, um 9:10 Uhr MEZ, übermittelte die Argorianer-Flotte die folgende Zusammenfassung.

Der Eintritt der Erde in einen neuen Schwingungsorbit 5D in der Galaxie Gerios geht weiter. Es ist nicht einfach, da die Rotationsgeschwindigkeit dort anders ist als die der Erde und nicht immer eine lineare Bewegung stattfindet. Würde man den Planeten frontal bewegen, könnte dies mit seinem Zusammenbruch durch Schockwellen enden.

Alles, was hinter dem Übergang zurückbleibt, löst sich als Zeitlinie auf. Grob gesagt, gibt es nichts mehr, was dann der Vergangenheit gleicht.

Die Energie und die Materie sind dabei, sich aufzulösen. Die Versuche der negativen Kräfte, dies rückgängig zu machen und die Erde und die Menschheit erneut zu versklaven, sind entscheidend vereitelt worden. Der Abbau der Vergangenheit ist beschleunigt worden.

Ein Geschwader von 25D-Argorianern, die die Erde "transportierten", passierten dabei den Bereich des zerknitterten Raums (Quantenverschränkung). Verschiedene Knotenpunkte von Ereignisvarianten wurden dabei aufgelöst.

Dazu hat eine neue ergänzende Bewegung begonnen. Der räumliche Übergang ist endgültig auf eine unumkehrbare Route ausgerichtet.

Alles, was an Bord (d.h. auf der Erde) passieren wird, wird enger mit der Beschleunigung des Übergangs verbunden sein, auf die jeder vorbereitet sein sollte, aber bitte nicht, um ihn zu verlangsamen.

Um in einer neuen Umlaufbahn zu leben, wird das gesamte System auf dem Planeten und die gewohnte Lebensweise demontiert werden. Es ist nicht mehr möglich, auf die alte Weise weiterzuleben.

Das Galaktische Komitee und alle befreundeten Weltraumrassen bereiten den Planeten aktiv auf die 5D-Schwingungsumlaufbahn vor.

Mit Hilfe der rosa-roten mit blauen Funken versehenen GREMO-Energie werden fortgeschrittene Lebensprogramme gebildet. Das betrifft nicht nur die Menschen, sondern auch die Zeit Beschleunigung.

Bei den Erdlingen wird ein Teil des Gehirns aktiviert, der die vom Planetenkern ausgestrahlte AETRON - strahlende Intelligenzenergie aufnimmt.

Sie wird zunächst von Pflanzen wahrgenommen und akkumuliert und mit ihnen an die Tier- und Menschenwelt weitergegeben.

So entsteht ein weiteres Werkzeug einer Aussenwirkung, das die Entwicklung eines neuen Menschen anregt und ihm bei seiner inneren Arbeit hilft. Sein Fortschritt wird durch den Zustand der menschlichen Aura verfolgt.

Die AETRON-Energie wird nicht nur in den Körper des Menschen, sondern in alle Systeme des Planeten eingebracht und erleichtert die schnellere Entwicklung derjenigen, die einen spirituellen Weg gehen.

Die Planeten des Sonnensystems empfangen neue Energieinformationen aus dem Großen Kosmos und sortieren sie nach ihrer Energieintensität. Das Sonnensystem als ein einziger Organismus kontrolliert und versorgt die Erde mit Lebensenergie, damit sie die Menschheit ernähren kann.

Durch die Umstellung auf neue, zeitlich begrenzte Programme können die Erdbewohner diese in ihrem Leben umsetzen. Wenn sie sich des Ausmaßes und der Tiefe der Veränderungen, die jetzt auf allen Ebenen der feinstofflichen und physischen Ebene stattfinden, voll bewusst sind und bereit sind, sich ihnen zu stellen.

Gegenwärtig werden alle irdischen Kraftfelder für die Bedingungen des Raumes in der Galaxis Gerios umgewandelt. Durch Ultraschall-Einwirkung werden die Schwingungen des Planeten um drei Töne erhöht. Er ist mit Energie gesättigt, die den Übergang zur 5D erleichtert. Die Argorianer scannen online die Veränderung eurer Aura, in der sich die Quantenwellen ansammeln.

Die Schaffung einer neuen Energieplattform korrigiert das Funktionieren der Ringreflektoren der Parallelen und erhöht den Plasmaausfluss für 5D. Das planetarische Gitter wird mit Hochfrequenz-Energie gefüllt, beginnend mit der Ozonschicht, die als Speicher dient.

Zwei Schwingungsplattformen aus drei- und vierdimensionaler Quantenstrahlung verdichten das Planetensystem und beschleunigen seine Transformation.

Die DI-PRE-Feldstruktur verändert auch die Schwingungen des Erdraums.

Dies ist ein komplexes Energiesystem, das Programme für die Entwicklung der Materie hat.

Mit Hilfe der DI-PRE Struktur regulieren die Argorianer die Ultra- und Infraschallströme und beeinflussen die Lebensenergie (Materie) durch thermische Prozesse in den Kraftfeldern der Erde.

In diesem Moment werden mit Hilfe der komplexen reflektierenden Ultraschallinjektionen der Pyramiden neue Programme durch den Kanal der Bewusstseinserweiterung in den Menschen installiert.

Auf diese Weise nutzen die vom Galaktischen Komitee beauftragten Argorianer verschiedene Energien und Kraftfeldveränderungen, um das menschliche Bewusstsein zu erweitern. So unterstützen sie den Eintritt in den neuen 5D-Raum und die Bildung eines entsprechenden Neuen Denkens der Erdbewohner.

Quelle: https://www.disclosurenews.it/argorians-update-20-october-2021-the-great-quantum-transition-lev/

[übersetzt von max - SPENDEN sind sehr willkommen - Danke💖]

2 Kommentare:

Danke.